Es ist immer wieder spannend, wenn man alte Fotos auf der Festplatte findet. Wir waren damals in Hamburg und ich kam, aus welchem Grund auch immer, nie dazu die Bilder zu bearbeiten.

Da ich schon seit längerer Zeit kein Beitrag zum Thema Street Photography gemacht habe, dachte ich mir, dass das nun ein geeigneter Zeitpunkt ist.

Bei Städten oder generell, wenn man Architekturfotos machen will, sollte man einerseits mit Ebenen, andererseits auch mit Formen und Linien arbeiten. Aus Datenschutzgründen empfiehlt es sich, dass man Gesichter unkenntlich macht. Natürlich aber nur, wenn man die Fotos veröffentlicht.

Ob man für die Fotos einen Weitwinkel oder ein normales Objektiv verwendet, liegt im Auge des Fotografen. Wenn man eine Skyline darstellen möchte, lohnt sich logischerweise ein Weitwinkel. Wenn man versucht, eine bestimmte Szene im Alltag zu fotografieren, würde ich persönlich auf den Weitwinkel verzichten. In solch einem Fall würde ich eine Brennweite zwischen 36 – 60 mm verwenden.

Fotoserie Hamburg
Fotoserie Hamburg
Fotoserie Hamburg
Fotoserie Hamburg
Fotoserie Hamburg
Fotoserie Hamburg

1 thought on “Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.