Während meiner Ausbildung zum Mediamatiker EFZ lernte ich den Umgang mit Adobe Illustrator. Adobe Illustrator ist ein vektorbasiertes Grafik- und Zeichenprogramm. Es dient also dem Erstellen von Computergrafiken. Anders als bei Photoshop, kann man die Grafiken ohne Qualitätsverlust beliebig in ihrer Größe verändern.

Aus irgendeinem Grund, genau weiss ich es selber nicht mehr so genau, habe ich angefangen meine Zeichnungen oder Fotos zu illustrieren. Da die Bilder nicht verpixeln konnten, war ich in der Lage meine eigenen Kunstwerke auf jede beliebige Grösse zu skalieren. Ausserdem war es eine hervorragende Methode, um das Programm und dessen Möglichkeiten besser kennenzulernen. Dummerweise beanspruchte Illustrator bei grösseren Projekten extrem viel Leistung, was manchmal zum Absturz des Programmes oder für lange Wartezeiten sorgte. In solchen Fällen war es dann doof, wenn man länger nicht mehr gespeichert hat…

Zeichnen mit Illustrator und Photoshop
Mit Photoshop eingefärbt.

Skizzen bearbeiten mit Photoshop

Bevor ich mit dem Zeichnen im Illustrator begonnen habe, habe ich meine Handskizzen jeweils eingescannt und mit Photoshop einzelne Akzente gesetzt. Ich fand die Mischung aus schwarz/weiss und ein wenig Farbe in den Zeichnungen. Ausserdem konnte ich die Fehler, ohne Spuren zu hinterlassen korrigieren. Das angenehme bei dieser Art der Bearbeitung ist, dass man innert kurzer Zeit ein fertiges Bild hat. Der „Nachteil“ ist, dass man zuerst von Hand ein schönes Bild zeichnen muss.

Zeichnen
Mit Photoshop eingefärbt.
Zeichnen
Illustrierte Skizze und einer der ersten Versuche.
Zeichnen
War ursprünglich ein Foto.

Fotos im Illustrator bearbeiten

Fotos nachzuzeichnen erwies sich als deutlich schwieriger als zunächst angenommen. Die Frage, die man sich zu beginn stellt, ist, wie fest man ins Detail gehen möchte? In meinem Fall ist die Liebe zum Detail beim Zeichnen fast schon ein Zwang. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich mit Bleistift oder am Computer zeichne. Das Spezielle beim Zeichnen am Computer ist, dass man endlos viele Details ergänzen kann. Die Zoomfunktion ermöglicht nämlich ein noch genaueres Arbeiten als beim Zeichnen mit dem Bleistift.

Zeichnen mit Illustrator
War ursprünglich ein Foto. Hier wollte ich glatte und matte Oberflächen so realistisch wie möglich darstellen.
Zeichnen mit Illustrator
War ursprünglich ein Foto. Bei diesem Bild wurden die Haare alle einzeln gezeichnet. Deshalb stürzte Adobe Illustrator in regelmässigen Abständen ab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.